Benjamin Köthe

Benjamin Köthe arbeitet als Komponist, Arrangeur und Pianist sowohl für Studio- und Fernsehproduktionen als auch für Konzertprojekte mit unterschiedlichsten Orchestern wie z.B. der Staatskapelle Halle, dem GermanPops Orchestra und dem Rundfunkorchester des Bayrischen Rundfunks. Für den Echo-Preisträger Vittorio Grigolo arrangierte er italienische Canzoni für großes Sinfonieorchester. Benjamin Köthe ist Spezialist für sinfonische Rock-Crossoverkompositionen. Im Juli 2009 wurde sein „Mumintroll at Midnight“ für Sinfonieorchester und Rockband in Reutlingen uraufgeführt. Seit vielen Jahren ist Benjamin Köthe der Hauptarrangeur für „Bridges to Classics“ bei den Händelfestspielen in Halle. Benjamin Köthe leitet seit 2006 als Professor für Popularmusik den Studiengang Pop-/Worldmusic an der Hochschule für Musik und Theater Rostock.




Kartenvorverkauf
Kartenvorverkauf

Karten für das Galakonzert der 5. Filmmusiktage Sachsen-Anhalt 2012 sind ab sofort an allen bekannten Vorverkaufsstellen und im Internet erhältlich.

Künstler

N'gone Thiam
Mousse T.
Franz Danksagmüller
Anke Sieloff
Benjamin Köthe
Prof. Bernd Ruf
Staatskapelle Halle